HSK-Kurse

Heimatliche Sprache und
Kultur (HSK)

1.Was sind HSK-Kurse bei ABEC? In HSK-Kursen entwickeln Kinder
ihre Fähigkeiten in ihrer Herkunftssprache und erwerben Wissen über
die Kultur von Brasilien, wie Geschichte, Geographie, Feste,
Musik und Traditionen.

 

2. Sprachgruppen  
Gegenwärtig gibt es anerkannte HSK-Kurse in zwanzig verschiedenen Sprachen.

 

3. Ziele und Bedeutung von HSK-Kursen

- Fähigkeit in der Herkunftssprache: Kinder erreichen nicht nur im mündlichen Ausdruck, sondern auch im schriftlichen Sprachgebrauch ein gutes Niveau.

- Erwerb einer zweiten Sprache / Beherrschen von zwei Sprachen: Wer seine Muttersprache gut beherrscht, lernt Deutsch besser als Zweitsprache und vizeversa. 

- Interkulturelle Bildung: HSK-Kurse helfen Schülerinnen und Schülern zwei Kulturen auf natürliche Weise zu erleben. 

- Kontakte zu Familien, Verwandten und Landsleuten: Die Kenntnis der Herkunftssprache hilft den Kindern, gute Beziehungen zur Familie und zur Verwandten des Herkunftslandes zu pflegen.

- Kenntnis der Herkunftskultur: Kinder lernen, die Kultur und Lebensweise der Familie und des Herkunftslandes besser zu verstehen.

- Bessere Integration: Diejenigen, die ihre eigene Sprache und Kultur kennen, sind besser in die Gesellschaft integriert und zeigen mehr Toleranz und Verständnis für andere.

- Erfolg in der Schweizer Schule: In den HSK Kursen werden Kenntnisse parallel zur Regelschule vermittelt. Das Kind kann sie so in zwei Sprachen lernen.

- Einsatz im Berufsleben: Die Beherrschung von zwei Sprachen hat Vorteile im Arbeitsleben, nicht nur in der Schweiz, sondern auch im Heimatland.

- Vorbereitung auf eine mögliche Rückkehr in das Herkunftsland: In den meisten Ländern ist es ein grosser Vorteil, den Schulbesuch von HSK- Kursen bei Rückkehr nachweisen zu können. 

 

4. Organisation von HSK-Kursen

HSK-Kurse werden von den Botschaften, den Konsulaten der Herkunftsländer oder von privaten Vereine organisiert. Es besteht eine Partnerschaft zwischen diesen Organisations-Organe und den Schweizer Schulbehörden, den Schulgemeinschaften und der kantonalen Erziehungsabteilung, die die Kurse anerkennen.

 

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt in der Regel im ersten Jahr des Kindergartens oder im ersten Jahr der Primarschule durch den Klassenlehrer. Einige schweizer Lehrer verteilen das Antragsformular im Januar. Die Anmeldung ist auch möglich in der Website durch die Anmeldeformular. Die Eltern können jedoch auch direkten Kontakt zum Koordinator des Kurses oder einem HSK-Lehrer herstellen; Siehe Kontaktadressen in Laufende Kurse. Die Anmeldungen erfolgen im Januar bis März.

 

Wann

Die Schülerinnen und Schüler besuchen die Kurse für 2 - 4 Unterrichtsstunden pro Woche. In den meisten Fällen finden die Kurse nach den regulären Stunden statt. HSK-Lehrer laden Eltern ein- oder zweimal im Jahr zu Eltern-Lehrer-Konferenzen ein.

 

Wo

Der Unterricht findet in öffentlichen Schulräumen statt, je nach Möglichkeiten in der Nähe des Wohnorts der Kinder. 

 

Noten

Die Leistungen der Schülerinnen und Schüler werden vom HSK-Lehrer mit den Noten 1 bis 6 bewertet. Diese Note wird von den Schweizer Lehrkräften ins Zeugnis übertragen. Der Schulbesuch von HSK-Kursen ist in den meisten Ländern offiziell anerkannt.

 

Empfehlungen für die Eltern
- Verwenden Sie Portugiesisch zu Hause. 

- Vermeiden Sie es, Portugiesisch mit Deutsch zu mischen.

- Ermutigen Sie Kinder, Bücher in Portugiesisch und Deutsch zu lesen.

- Überprüfen Sie regelmässig die Schularbeiten Ihrer Kinder und zeigen Sie so Ihr Interesse.

- Melden Sie Ihre Kinder in HSK-Kursen an und überprüfen Sie ihre Fortschritte.

- Kontaktieren Sie den HSK-Lehrer und Schweizer Lehrer.

- Gehen Sie zu Elternversammlungen, wenn Sie von Lehrern eingeladen werden.

- Nehmen Sie wenn immer möglich an den Aktivitäten und Feiern der Schweizer Schulen, HS- Kursen und Ihrer Sprachgruppe teil.

ABEC

Associação Brasileira de Educação e Cultura

Brasilianischer Verein für Bildung und Kultur

Postfach 478

8405 Winterthur

Schweiz

 

Tel.: +41 79 937 06 60

E-Mail: info@abec.ch

Website: www.abec.ch

 

2017 - ABEC - Todos os direitos reservados - Webdesigner Thais Aguiar Zeller - Fotografia Leta Motta

2017 - ABEC - Alle Rechte vorbehalten - Webdesignerin Thais Aguiar Zeller - Fotografie Leta Motta