Verpflichtung

Motivation

Wir wollen Lernen durch motivierende Situationen ermöglichen, damit unsere Schülerinnen und Schülern sich angemessen in brasilianischem Portugiesisch ausdrücken und die Teilkompetenzen (Sprechen, Schreiben, Hörverstehen, Leseverstehen) in signifikanten und realen Kommunikationssituationen entwickeln können. 

Dynamik und Freude

Wir ermutigen unsere Schülerinnen und Schüler, die Vielfalt des brasilianischen soziokulturellen Erbes durch kulturelle Elemente wie Literatur, Folklore, Kunst, Tanz, Musik und brasilianische Traditionen sowie grundlegende Informationen von Geschichte und Geografie kennenzulernen und wertzuschätzen.

Ständiges Lernen / Teamarbeit / Engagement

Wir fördern mit ständige Weiterentwicklung von Sprachkenntnissen und Methodenkompetenzen unseres pädagogischen Teams. Dies geschieht durch regelmässige pädagogische Sitzungen, interne und externe Schulungen und durch den Erfahrungsaustauch zwischen Lehrpersonen. Ebenfalls wird der Kontakt mit Unterrichtsmitteln und Lernmethoden ermöglicht, 

Kreativität

Wir ermutigen zu Tätigkeiten, die die individuelle Kreativität der einzelnen Schülerinnen und Schüler fördern und entwickeln, so dass sie ihre Meinungen und Gefühle ausdrücken und ihre eigenen Projekte gestalten und in kollektiven Projekten teilnehmen können. Wie zum Beispiel das Büchlein mit Kurzgeschichten der brasileirinhos in der Schweiz „Pipoca, Brigadeiro e Guaraná“ und den Aargauer Preis gewinnende Geschichte „Maravilha e Ketchup“. Wir wollen die Sichtbarkeit der Schularbeiten durch die Teilnahme an Wettbewerben, wie zum Beispiel „Brasileirinhos no Mundo“.

Identität / Austausch/ Integration

Wir wollen die Kultur, die uns annehmen, wertschätzen und unsere Wurzeln bewahren durch Förderung von Veranstaltungen, die die brasilianische Kultur verbreiten und durch Stärkung der Identität und Selbstbewusstsein der brasilianischen Gemeinde. Der brasilianische „Kulturkochabend“ in Schaffhausen oder die zweisprachige Lesungen an Nachmittagen in Stadtbibliotheken sind gute Beispiele des Zusammenspiels. 

Glaubwürdigkeit

Wir gewährleisten die Unterrichtsqualität und in der Folge die Anerkennung durch Schulbehörden. Wir unterstützen die brasilianische Gemeinde, die regelmässige Teilnahme von Kindern zu sichern, so dass ihre Noten in das schweizerische Schulzeugnis übertragen werden und sie nach 10 Semestern ein Abschlusszeugnis bekommen können.

Pionierarbeit

Unser Ziel ist es den Pioniergeist und die innovative Haltung unserer Arbeit zu bewahren. Die Durchführung des ersten Schulungskurses für Lehrpersonen Portugiesisch als Erbsprache fand in Europa 2012 in Winterthur (Kanton Zürich) auf Initiative von ABEC statt. Dies löste eine Reihe von Reflexionen und Erfahrungsaustausch aus, auch in Form von Symposien und Workshops zur Entwicklung des Lehrplans Sprache und Kultur – Portugiesisch als Herkunftssprache.

ABEC

Associação Brasileira de Educação e Cultura

Brasilianischer Verein für Bildung und Kultur

Postfach 478

8405 Winterthur

Schweiz

 

Tel.: +41 79 937 06 60

E-Mail: info@abec.ch

Website: www.abec.ch

 

2017 - ABEC - Todos os direitos reservados - Webdesigner Thais Aguiar Zeller - Fotografia Leta Motta

2017 - ABEC - Alle Rechte vorbehalten - Webdesignerin Thais Aguiar Zeller - Fotografie Leta Motta